Grafik mit Bildern>
   </div>


<style type=

BCN im Regen

Heute regnet es mal wieder. Nicht besonders stark, zumindest nicht für Münsteraner Verhältnisse. Für Barcelona aber zuviel, und damit auch für mich im Moment.
Der Weg zur Uni ist ein Hüpfe-Kästchen-Spiel, bei dem man auf jeder Straße und jedem Platz Erhöhungen suchen muss und von einer zur anderen hüpft. Überall da, wo keine ist, steht das Wasser nämlich gut 5cm hoch. Liegt daran, dass die Stadt-Architekten von Barcelona, wer auch immer sie gewesen sein mögen, irgendwie nichts von Abflüssen hielten: Es gibt in der ganzen Stadt keine.

Ist man dann in der Uni angekommen (ein Wunder, dass die Metro heute funktioniert hat) gibt es eine Überraschung: Unterricht im Dunkeln! Durch die Wassermassen *räusper* ist leider Stromausfall im gesamten Uni-Gebäude.

5 Stunden später, die sonne scheint, alles ist getrocknet, Strom ist auch wieder da, dafür sind die zahlreichen Regenschirm-Verkäufer wieder weg.
Blöd, ich hab meinen Regenschirm in der Uni vergessen. Und auch wenn sich jetzt keiner mehr an den Regen erinnern will, der nächste kommt bestimmt, und mit ihm das nächste Chaos.

 

(Mittwoch,  21.10.09)

24.10.09 11:39
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


Gratis bloggen bei
myblog.de